Top Physio bei Google PlusTop Physio bei BlogspotTop Physio bei Facebook

Die 6 typischen faszialen Störungen

AKTUELLE KURS-TERMINE

zu den IFDMO Kurs-Termine

FDM 2018 Broschüre

homeflyer2018

FDM-FILM

 

1413Admin

Triggerband

Bei einem Triggerband ist es aufgrund einer Fehlbelastung zu einer Verdrehung, Aufspaltung oder Kalzifizierung der Faszie gekommen. Der Patient beschreibt einen ziehenden Schmerz und zeigt mit mehreren Fingern entlang einer Linie.

Behandelt wird diese Distorsion mittels starkem Druck auf die betroffene Struktur, um diese zu entdrehen, zu schließen oder zu entkalzifizieren.


1413Admin

Continuum Distorsion

Bei einer Continuum Distorsion kommt es durch eine auftretende Kraft zu einer Störung in der Übergangszone zwischen faszialem Gewebe und Knochen. Der Körper verliert die Eigenschaft, auf eine auftretende Kraft in der Übergangszone angemessen zu reagieren.

Bei diesen punktuell auftretenden Schmerzen zeigt der Patient mit einem Finger auf einen Punkt. Durch starken Druck auf diese Stelle, bringen wir die Übergangszone wieder dazu, angemessen auf Belastung zu reagieren.


1415Admin

Falt Distorsion

Falt Distorsionen können durch Zug- oder Kompressionskräfte in Verbindung mit einer Rotation entstehen und verursachen Schmerzen die tief im Gelenk lokalisiert werden.

Sie verursachen neben einer Störung der Gelenkbeweglichkeit ein Instablilitätsgefühl. Korrigiert wird diese Störung durch eine Traktions- bzw. Kompressionsmanipulation.


1416Admin

Hernierter Triggerpunkt

Hernierte Triggerpunkte sind Störungen bei denen Gewebe, welches normalerweise unter Faszienschichten liegt, nach außen gedrückt wird und dort stecken bleibt.

Der Patient beschreibt einen dumpfen Druck- sowie Spannungsschmerzen. Durch starken Druck auf den HTP wird das Gewebe wieder an den ursprünglichen Ort zurück gedrückt.


1417Admin

Zylinder Distorsion

Bei einer Zylinder Distorsion kommt es zur Verhakungen der oberflächlichen Zylinderfaszie. Die Fähigkeit der Faszie, auftretende Zug- und Druckkräfte zu kompensieren, geht somit verloren.

Die Körpersprache des Patienten bei einer Zylinderdistorsion ist sehr unterschiedlich. Meist wird ein Streichen mit der flachen Hand gezeigt. Behandelt wird diese Distorsion ebenfalls durch ein Streichen mit Druck entlang der betroffenen Fläche.


1418Admin

Tektonische Fixierung

Die Tektonische Fixierung zeigt sich durch einen Verlust der Gleitfähigkeit einer Faszienfläche. Dies läuft völlig schmerzfrei ab.

Patienten stört lediglich die zum Teil massiv eingeschränkte Beweglichkeit. Eine Behandlung von großen Gelenken, welche eine Tektonische Fixierung aufweisen, ist für Therapeuten und Patienten sehr anstrengend.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies entsprechend unserer Datenschutzrichtlinien setzen und verwenden. Mehr Infos.