Top Physio bei Google PlusTop Physio bei BlogspotTop Physio bei Facebook

AGB

AKTUELLE KURS-TERMINE

FDM 2018 Broschüre

homeflyer2018

FDM-FILM

 

Teilnahmevoraussetzungen
Soweit in der Kursbeschreibung nicht anders formuliert, können an den Kursen Physiotherapeuten, Masseure, Heilpraktiker, Osteopathen sowie Ärzte teilnehmen. In Ausnahmefällen können auch Medizinstudenten oder PT-Schüler zugelassen werden.

Kurs Anfrage
Die IFDMO ist kein Organisator von FDM-Fortbildungen. Sie dient lediglich dazu, Kursanfragen an den entsprechenden Veranstalter weiter zu leiten. Dieser wird sich daraufhin mit Ihnen in Verbindung setzen und Ihnen ein entsprechendes Anmeldeformular zusenden. Die Anmeldung muss schriftlich per Post oder Fax erfolgen. Sollte 2 Wochen nach Absenden der Anfrage noch keine Bestätigung durch den Veranstalter erfolgt sein, bitten wir um Nachfrage. Das Absenden der Anfrage berechtigt Sie noch nicht zur Teilnahme am Kurs. Entscheidend ist die Reihenfolge der Anmeldungen und der Zahlungseingänge. Mit dem Eintragen Ihrer persönlichen Daten erklären Sie sich einverstanden, dass diese zur weiteren Verarbeitung an den Veranstalter übermittelt werden.

Bezahlung
Es gelten die jeweiligen Bedingungen des Kurs-Veranstalters.

Stornierung durch den Teilnehmer
Es gelten die jeweiligen Bedingungen des Kurs-Veranstalters.

Kursabsagen
Die IFDMO behält sich Änderungen der Kurstermine, den Ausfall von Kursen wegen zu geringer Teilnehmerzahl sowie den Austausch der jeweiligen Kursleitung aus organisatorischen Gründen ausdrücklich vor. Die IFDMO haftet nicht für Schadensersatz wegen Nichterfüllung der vereinbarten Termine durch die Referenten. Sollten Kurse aufgrund zu geringer Teilnahme abgesagt werden müssen, so erfolgt dies 4 Wochen vor Kursbeginn.

Haftung
Die Haftung der IFDMO für sämtliche, sich aus dem Vertragsverhältnis und sonstigen Rechtsverhältnissen ergebenden Ansprüche wird auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt, soweit es sich nicht um die Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht oder die Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit handelt. Gleiches gilt für die Haftung der Erfüllungsgehilfen der IFDMO. Bei Anwendungsdemonstrationen und Übungen, die die Kunden an Patienten oder anderen Kunden vornehmen, handeln diese auf eigene Gefahr und Risiko.

Video-, Tonband- und Fotoaufnahmen
Seitens der IFDMO ist es nicht gestattet, Aufnahmen jeglicher Art zu machen. Sollten Aufnahmen vom Dozenten gestattet werden, so sind diese nur für eigene Zwecke zu verwenden. Eine Vervielfältigung oder Weiterverbreitung wäre ein Verstoß gegen das Urheberrecht und ist hiermit untersagt. Gleiches gilt für Skripte und andere Kursunterlagen.

Bezeichnung FDM-Practitioner
Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Bezeichnung FDM-Practitioner keine Berufsbezeichnung ist, sondern lediglich dazu dienen soll, interessierte Patienten über den Ausbildungsstand des Therapeuten zu informieren. Des Weiteren weisen wir drauf hin, dass die Rechtslage in Deutschland sehr viel Interpretationsspielraum lässt. Derzeit fehlen klare Gesetze, was Physiotherapeuten ausüben dürfen und was nicht. Die IFDMO empfiehlt daher jedem Therapeuten die Ausbildung zum Heilpraktiker zu absolvieren.

Allgemeine Geschäfts- und Teilnahmebedingungen für die IFDMO-THERAPEUTENLISTE

Basis Eintrag
Therapeuten die die FDM Kurse 1-3 oder den Intensivkurs belegt haben, können sich auf die IFDMO-Therapeutenliste eintragen. Die Eintragungsgebühr für den Basis Eintrag beträgt derzeit 25,00 € inkl. MwSt / Jahr. Der Zeitraum beginnt mit dem Tag der Freischaltung und verlängert sich automatisch, wenn der Vertrag nicht 4 Wochen vor Ablauf gekündigt wird.

VIP Eintrag
Therapeuten die Level I abgeschlossen haben, können sich mit einem VIP Eintrag auf die IFDMO-Therapeutenliste eintragen. Dieser beinhaltet neben dem Basiseintrag die zusätzliche Möglichkeit einer Web-Visitenkarte. Hier kann ein persönliches Profil sowie Informationen der Praxis veröffentlich werden. Die Eintragungsgebühr beträgt derzeit 75,00 € inkl. MwSt / Jahr. Der Zeitraum beginnt mit dem Tag der Freischaltung und verlängert sich automatisch, wenn der Vertrag nicht 4 Wochen vor Ablauf gekündigt wird.

Die Auflistung der VIP-Einträge erfolgt numerisch aufsteigend nach Postleitzahlen. Sind mehrere VIP Einträge (<5) in der gleichen PLZ zu finden, so folgt eine alphabetische Sortierung. Bei Einträgen >5 bietet die IFDMO die Möglichkeit der „Ersteigerung“ einer besseren Platzierung.

Die IFDMO behält sich das Recht vor, die Eintragungen zu prüfen und ggf. abzulehnen.

Für die Verlinkung der IFDMO-Seite, erhält der Therapeut einmalig 3 Gratismonate. Sollte der Link während der Laufzeit entfernt werden, so verfallen die 3 Gratismonate.

Der in die IFDMO-Therapeutenliste eingetragene Therapeut verpflichtet sich, bei Änderungen seiner Kontaktdaten, seinen Eintrag unmittelbar zu aktualisieren.

Des Weiteren verpflichten sich die eingetragenen Therapeuten dazu, keine FDM-Behandlung über eine Verrechnung mit Physiotherapie-Rezepten vorzunehmen. Bei Verstössen gegen diese Verpflichtung erhält der Therapeut eine Abmahnung. Bei wiederholtem Verstoß erfolgt die Löschung seiner Daten aus der Therapeutenliste.